... Allgemeine Fragen... FAQ ... Allgemeine Fragen...FAQ ...
 
Wann ist der Memorialrun?
Der Memorialrun findet jedes Jahr am Samstag nach Christi Himmelfahrt statt. Dieses Jahr ist es der 16. Mai 2015
 
Wo ist der Ausgangspunkt?
Der Start- und Treffpunkt ist der alte und historische Flughafen Tempelhof ( Parkplatz ) in 12101 Berlin, Platz der Luftbrücke ( Eagle Square )!
Treffpunkt ab 11.00 Uhr, Abfahrtzeit ca. 12.00 Uhr. Den Verlauf der Strecke bitte unter den Button "Strecke" einsehen.
 
Kann jeder an dem Memorialrun teilnehmen?
Ja, der Memorialrun ist eine offene und bei den Behörden rechtmäßig angemeldete Veranstaltung an der jeder teilnehmen kann
der seine Unterstützung zeigen möchte.
 
Muss ich ein erfahrender Biker sein?
Es wird dringend empfholen das die Teilnehmer Erfahrung im "Stop-and-Go" Verkehr haben. Der Memorialrun wird von der Berliner
Polizei - Motorradstaffel ( ZVKD ) als Konvoi abgesichert und garantiert für eine freie Strecke. Trotzdem kann es zu leichten Behinderungen
während des Memorialrun kommen. Welches Motorrad der Teilnehmer nutzt spielt keine Rolle.
 
Was passiert an diesem Wochenende?
Am Freitag nachmittag kommen die ersten Gäste und Teilnehmer aus dem In- und Ausland bereits angereist. Am Abend
findet auf unserem Veranstaltungsgelände die "Wiedersehensparty" der Kameraden und Teilnehmer statt. Am Samstag
nach dem Frühstück, geht es ab 11.00 Uhr zum Ausgangspunkt. Nach dem Memorialrun geht es wieder zurück zum
Veranstaltungsgelände wo sich die Gäste und Teilnehmer kurz frisch machen können und ab 18.00 Uhr startet dann
unsere VETS 4 VETS PARTY zum Gedenken der gefallenen Kameraden. Hier wird traditionell zur jeden vollen Stunde
das Glas erhoben und den gefallenen Kameraden gedacht.
 
Wo sollen die Zuschauer stehen?
Für Zuschauer wird empfholen, sich ab ca. 13.00 Uhr zur Kundgebung am Bendler Block dem Ehrenmal der Bundeswehr
in 10785 Berlin, Hildebrandstr.3a einzufinden. Bedingt durch die Straßensituation kann der Konvoi auch einige Minuten
später eintreffen.
 
Wo kann ich übernachten?
Für unsere anreisenden Kameraden bieten wird auf dem Veranstaltungsgelände eine kostenfreie Unterkunft an. Lediglich
Schlafsack und Isomatte sollten mitgebracht werden. Für die Kameraden die gerne in einem Hotel oder einer Pension nächtigen
möchten, haben wir in der Nähe Hotels, mit denen wir in Kontakt stehen. Aber es ist immer gut wenn sie sich rechtzeitig selbst
um ihre eigene Unterbringung kümmern. Dabei können wir Gästen.natürlich behilflich sein.
 
Weitere Fragen?
Scheuen sie sich nicht davor uns anzusprechen wenn wir ihnen behilflich sein sollen. Besuchen sie immer wieder mal unsere
Seite, die regelmäßig aktualisiert wird.